Massagetherapie - Entspannung für Ihren Körper

 


Die Massagetherapie ist eine in Ruhelage der Patientin oder des Patienten durchgeführte Maßnahme, die aktive körperliche Reaktionen bewirkt. Die Massagetherapie setzt bestimmte manuelle Grifftechniken ein, die in planvoll kombinierter Abfolge je nach Gewebebefund über mechanische Reizwirkung direkt Haut, Unterhaut, Muskeln, Sehnen und Bindegewebe einschließlich deren Nerven, Lymph- und Blutgefäße beeinflussen. Indirekt wird eine therapeutische Beeinflussung innerer Organe über cutiviscerale Reflexe erreicht.
(Die Massagetherapie umfasst die nachstehend beschriebenen Maßnahmen:
1. Klassische Massagetherapie (KMT) als überwiegend muskuläre Massageform einzelner oder mehrerer Körperteile zur Erzielung einer entstauenden, tonisierenden, detonisierenden, schmerzlindernden und hyperämisierenden Wirkung
2. Bindegewebsmassage (BGM)
3. Segmentmassage (SM)
4. Periostmassage (PM)
5. Colonmassage (CM)
Die unter den Nummern 2 bis 5 aufgeführten Massagetechniken wirken über nervös reflektorische Wege zur Beeinflussung innerer Organe und peripherer Durchblutungsstörungen über segmentale Regulationsmechanismen.

 

Hier finden Sie uns

Therapiezentrum Potsdam
Rudolf-Breitscheid-Str. 63/64
14482 Potsdam

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0331 7046592 0331 7046592

 

oder per E-Mail:

info@thz-potsdam.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag07:00 - 20:00
Freitag07:00 - 18:00
Termine nach Vereinbarung

(Durch klicken auf das Bild werden Sie weitergeleitet!)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Wir nut­zen Cookies und spei­chern In­for­ma­tio­nen üb­er Ih­ren Be­such, um un­se­re Sei­te zu ver­bes­sern. Durch die wei­te­re Ver­wen­dung ak­zep­tie­ren Sie die Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten ge­mäß un­se­rer Da­ten­schutz­er­klä­rung.